Eine analoge Lösung für ein digitales Problem

Wer Breakout-Sessions in ZOOM-Meetings leitet, kennt diesen Moment: Ein/e Teilnehmer/in meldet, dass er oder sie das Symbol für die Breakout-Session in ihrer eigenen Menüleiste nicht finden kann. Es ist verborgen und der Teilnehmer müsste seine Menüleiste erweitern…

Das Problem: Sie können den Teilnehmern das nicht durch Bildschirmteilung o.ä. zeigen.

Die Lösung:  Sie zeigen eine selbstgemachte Menüleiste und sofort können die Teilnehmer den Abgleich machen.

Das wichtige Symbol „Mehr…“ haben Sie noch einmal größer gezeichnet und deutlich markiert.

Wenn die Teilnehmer darauf klicken finden sie das Symbol „Breakout-Session“ in ihrer erweiterten Leiste.

Das Making of: Die Original-Symbolleisten von ZOOM haben wir als Screenshot kopiert, abgezeichnet und auf KAPA Foamboard geklebt.

Immer ein Eye-Catcher: Die Outline-Schrift

Mit der Outline-Schrift lassen sich leicht einzelne Inhalte effektvoll herausstellen.


Und wir verwenden meist nur Großbuchstaben in dieser Schrift, denn die Kleinbuchstaben sind sehr schwierig zu zeichnen. Darum empfiehlt es sich, nur kurze Wörter in der Outline-Schrift zu schreiben und den anderen Text in Moderationsschrift zu ergänzen. Das geht schneller und der Fokus liegt auf dem bildhaften Wort.
Werden Buchstaben zusätzlich durch Bilder ersetzt (wie beim Schriftzug „TEAM-GEIST) entsteht eine toller Eye-Catcher.


Ein Vorlagenblatt mit dem Alphabet in der Outline-Schrift können Sie hier kostenlos runterladen (einfach auf das Bild klicken)

Viel Freude beim Üben!

Wie zeichnet man eigentlich: Eine Lupe?

Aus der Reihe „Business-Symbole einfach zeichnen lernen“ heute: die Lupe

Immer wenn ein genauer Blick auf eine Sache gefragt ist, der Blick für´s Detail wichtig ist, etwas geprüft oder einer genauen Analyse unterzogen werden soll, wird gerne die Lupe als Bildsymbol von uns verwendet.

Aber wie lässt sich eine einfache Lupe zeichnen, ohne dass die erste Assoziation des Betrachtenden ein Tennisschläger, Bratpfanne oder Taschenspiegel ist.

Es kommt auf die Proportionen an. Ist der Durchmesser des Vergrößerungsglas im Verhältnis genauso Breit wie die  Länge des Griffs wirkt die Lupe stimmig. Unsere step by step Zeichenanleitung  aus unserem Buch „Business-Symbole einfach zeichnen lernen“ kann hier mit einem Klick auf das Bild runter geladen werden!