Lifehack: ausgerissene Löcher beim Flipchartpapier ausbesser. So geht´s!

Wer kennt es nicht: Die Aufhängungslöcher der Flipchartbögen reißen bei mehrfacher Nutzung immer irgendwann aus und werden unschön.

Möglichkeiten zur Reparatur gibt es viele. So gibt es z.B. spezielle Lochverstärker für Flipcharts. Aber wer hat die schon im Seminar zur Hand?

Hier hilft uns oft ein einfacher Trick!

Von einem alten beschrifteten Flipchartbogen den oberen Rand an der Perforation abtrennen und auf das ausgerissene Flipchart kleben.

Fertig!

Eine günstige Lösung, die schnell geht und auch noch gut aussieht!

Weiter hilfreiche Tipps und Tricks findet Ihr in unserem Buch „Der Flipchart-Coach. Profi-Tipps zum Visualisieren und Präsentieren am Flipchart (managerSeminare Verlag)

Hier geht´s zum Buch

WIE ZEICHNET MAN EIGENTLICH…

Aus der Reihe „Business-Symbole einfach zeichnen lernen“ heute:

DIE OFFENE TÜR
 
Die offene Tür ist ein Symbol für Transparenz, sich für etwas öffnen und einen Ausweg finden. Ist die Türe zu, kann dies für Verschlossenheit stehen, ausgeschlossen sein oder auch für Intransparenz. Eine geschlossene Tür muss aber nicht immer Negatives bedeuten. Es kann auch für einen geschützten Raum bzw Rahmen stehen, z.B. in einem Coaching-Prozess in dem nichts nach außen dringt was dort behandelt wird.

 


Und welche Assoziation habt ihr direkt im Kopf wenn ihr an eine Türe denkt?

Mit klick auf die Vorlage unter diesem Satz könnt ihr euch die Zeichenanleitung als PDF runterladen