Eine gut lesbare Schrift …

… ist das A & O der Flipchartgestaltung. Natürlich unterstützen Symbole und passende Farben das geschriebene Wort, doch kann dies von den Seminarteilnehmern nicht gelesen werden, nützt eine gute Zeichnung leider auch nichts mehr. Sobald die Schrift unleserlich wird und Teilnehmer anfangen zu rätseln, verabschiedet sich ihre Aufmerksamkeit schnell.

Ein Glück, dass es den Edding 1255 gibt! Mit ihm kann man die Moderationsschrift nämlich wunderbar auch im Alltag trainieren. Die Kalligrafie-Spitze des Stiftes kommt der Keilspitze sehr nah, das Ergebnis ist eine „Miniatur-Moderationsschrift“.

Greift also beim Schreiben des nächsten Einkaufszettels und allen möglichen anderen Gelegenheiten auf den Edding 1255 zurück: Trainiert werden kann überall! Eure Schrift kann nur besser werden.

Der Stift ist in verschiedenen Größen (verschiedene Strichbreiten) erhältlich. Für das Üben in klein empfehlen wir die kleinste Größe, den Edding 1255 2.0.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.