Heute schon gehuscht?

Immer wieder überraschende Ergebnisse erzielen unsere Workshopteilnehmer/innen, wenn Sie die Husch-Mal-Technik anwenden.

Das Besondere an dieser Technik:

Das Motiv wird erst mit dem farbigen Wachsblock „hingehuscht“, erst dann werden die Konturen mit dem schwarzen Marker in die Farbflächen gesetzt.

In 5 Schritten zum Husch-Mal Männchen:

1. Zeichnen Sie mit einem Wachsblock in orange eine Kugel (Größe ca. 2 € Münze) und darunter in einer anderen Farbe ein Rechteck als Oberkörper in der Größe eines Wachsmalblocks.

2. Zwei dicke Wachsblockstriche für die Beine und zwei für die Arme.

3. Mit dem schwarzen Stift um den Kopf eine Null ziehen und ein L als Oberkörper.

4. Für die Beine drei Striche ziehen, die nach unten etwas zusammenlaufen. Die Arme mit jeweils einem Strich links und rechts nachziehen.

5. Zwei Halbkugeln deuten die Füße an – FERTIG!

Die Husch-Mal Technik funktioniert nicht nur bei Männchen prima. Auch ganze Bildmotive lassen sich so zeichnerisch am Flipchart leicht umsetzen, wie der Auszug der Download-Arbeitshilfe aus unserem Buch „Der Flipchart-Coach“ zeigt:

Klicke hier für die Arbeitshilfe!

Wer diese Technik live von uns erleben möchte kommt am besten zum Trainer Kongress Berlin 2019. Dort wird es neben einem Husch-Mal Workshop noch weitere spannende Impulsworkshops von uns geben!

Alle Infos zum Trainerkongress findet Ihr hier!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.