Lifehack: ausgerissene Löcher beim Flipchartpapier ausbesser. So geht´s!

Wer kennt es nicht: Die Aufhängungslöcher der Flipchartbögen reißen bei mehrfacher Nutzung immer irgendwann aus und werden unschön.

Möglichkeiten zur Reparatur gibt es viele. So gibt es z.B. spezielle Lochverstärker für Flipcharts. Aber wer hat die schon im Seminar zur Hand?

Hier hilft uns oft ein einfacher Trick!

Von einem alten beschrifteten Flipchartbogen den oberen Rand an der Perforation abtrennen und auf das ausgerissene Flipchart kleben.

Fertig!

Eine günstige Lösung, die schnell geht und auch noch gut aussieht!

Weiter hilfreiche Tipps und Tricks findet Ihr in unserem Buch „Der Flipchart-Coach. Profi-Tipps zum Visualisieren und Präsentieren am Flipchart (managerSeminare Verlag)

Hier geht´s zum Buch

Lifehack: Marker & Wachsmalflecken einfach entfernen

Heute wollen wir einen nützlichen Lifehack mit euch teilen!

Alle die mit Wachsmalblöcken Flipcharts kolorieren und mit Moderationsmarkern arbeiten kennen das:

Auf dem Arbeitstisch hinterlassen die nützlichen Helfer beim Ablegen oft unschöne Flecken die auch mit viel reiben und rubbeln nicht gut weggehen.

Unser Tipp: mit einem Schmutzradierer lassen sich solche Flecken ganz einfach entfernen.

Schmutzradierer gibt es bei dm, Rossmann und Co für unter 3 Euro. Diese Putzschwämme sind ursprünglich konzipiert worden um Jeansflecken an Wänden in Kinderzimmer oder schwarze Streifen an weißen Turnschuhsohlen zu entfernen.

 

Achtung: an manchen Oberflächen ( z.B. bei besonderen Hochglanzlacken) hinterlässt der Schwamm Kratzspuren. Darum unbedingt vorher an einer verdeckten Stelle testen!

Der Schmutzradierer sollte in keinem Moderationskoffer fehlen!